Nachrichten

2024 jährt sich der Geburtstag Georg Wehrmanns (1879-1944) zum 145. Mal – ein passender Anlass für eine Ausstellung im Niederlausitz-Museum (04.08.2024 bis 26.01.2025).Obwohl die Bedeutung ... [mehr]

 

„Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht soweit ...“ [mehr]

 

Aufruf des Niederlausitz-Museums Es wird gesucht: Bilder des Luckauer Heimatmalers Georg Wehrmann für eine große Sonderausstellung im Jahr 2024 [mehr]

 

Vortrag von Max Grund, M.A., Christian-Albrechts-Universität zu Kiel   Wie sehr die Bienenzucht eine Rolle in der Niederlausitz gespielt hat und noch immer spielt, kann die aktuelle Ausstellung ... [mehr]

 

Am Internationalen Museumstag (15.05.2022, ab 10 Uhr) hat das Team des Niederlausitz-Museums wieder viel für die Besucher zu bieten. Das große Highlight wird die Ausstellungseröffnung von Micha ... [mehr]

 

Wollten Sie schon immer wissen, welcher Apfelbaum in Ihrem Garten steht? Am 22.10.2022 (ab 10:00) haben Sie die Möglichkeit diese Frage zu beantworten. Herr Hans-Georg Kosel, Landessprecher der ... [mehr]

 

Neue Sonderausstellung im Niederlausitz-Museum Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres "Lebenskunst - Kulturland Brandenburg 2022" Eröffnung am 07.08.2022, 14:30 Uhr   Seit der Landesgartenschau ... [mehr]

 

Museumsfest am 27.08.2022 (15-19 Uhr) im Rahmen der Sonderausstellung mit vielen Attraktionen für Groß und Klein [mehr]

 

08.03.2022: Ein neues Buch über die Bahnstrecke Falkenberg – Beeskow wird am 2. April 2022 um 15.00 Uhr im Niederlausitz-Museum Luckau vorgestellt. Die Autoren Harald Großstück und Eric Schöne ... [mehr]

 

Dietmar Schultke berichtet von seiner DDR-Jugend im Spreewald und als Grenzsoldat im Harz.   Am 17. Dezember um 19.00 Uhr nimmt der Autor Dietmar Schultke in der Kulturkirche Luckau die Gäste mit ... [mehr]

 

Alles einsteigen, bitte! - Eisenbahn in und um Luckau (03.10.2021 - Frühjahr 2022) 1897 wurde die Eisenbahnlinie von Luckau nach Uckro eröffnet. Die Berstestadt hatte damit endlich ihren ... [mehr]

 

09.06.2021: Mönche, Ritter, Handwerker – so vielfältig war das Leben im mittelalterlichen Luckau. Und beim Museumsfest des Niederlausitz-Museums kann man es hautnah erleben. Bogenschießen, Schwertkampf, ... [mehr]

 

Zum Internationalen Museumstag hat das Niederlausitz-Museum von 13-17 Uhr geöffnet. Der Eintritt in die Ausstellungen ist frei. Gleichzeitig wird die Ausstellung "Eene, meene, muh - Kinderspiel in ... [mehr]

 

Die Ausstellung "Kalter Krieg in Luckau" wird bis zum 25.04.2021 verlängert. Im Rahmen der Ausstellung "Kalter Krieg in Luckau" entstand der Vortragsfilm "Ein DDR-Grenzsoldat erzählt – Wehrdienst ... [mehr]

 

29.06.2018: In der aktuellen Folge des Spreewaldpodcastes wird unser Museum vorgestellt: Spreewaldpodcast im Niederlausitz-Museum [mehr]

 

29.06.2018: Der neue "Familienpass Brandenburg" 2018/19 ist seit Juli im Niederlausitz-Museum Luckau erhältlich. Inhaber des Familienpasses erhalten einen Preisnachlass auf den Eintrittspreis für Erwachsene ... [mehr]

 

09.08.2017: Neben dem Unterricht im Klassenzimmer suchen Lehrer und Schüler auch immer wieder neue Möglichkeiten, um sich mit den Lerninhalten auseinanderzusetzen.   Die museumspädagogischen Angebote des ... [mehr]

 

12.05.2017: Liebe Studentinnen und Studenten. Die Stadt Luckau ist auf der Suche nach Euch, nach motivierten Studenten, die im Rahmen ihres Studiums nach einem Praktikumsplatz im musealen Bereich Ausschau ... [mehr]

 

12.01.2017: Im Dezember 2016 erschien ein kleiner Begleitband zur Sonderausstellung. Hierin fasst Dr. Jürgen Bronner die Ergebnisse seiner jahrelangen Forschung zur Geschichte des Zinngießerhandwerks in der ... [mehr]

 

26.03.2015: Im Niederlausitz-Museum können Sie jetzt auch die neu erschienene Begleitpublikation zu der Sonderausstellung "Die Lust am Leben - Sächsische Lebensart in Preußen" erwerben.         Silke ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.